Herzlich willkommen

 

 

Die Mitfahrzentrale Oder-Spree ist eine Idee und Initiative vom IdeenCafe des Jugendfachtages (Oktober 2010) in der Gemeinde Steinhöfel. Das Portal wurde mit Unterstützung des Eine Welt Projekts/Evangelischer Kirchenkreis Fürstenwalde-Strausberg realisiert, und wird gemeinsam mit der Gemeinde Steinhöfel betrieben.

 

Kooperation mit MObiL - Mitfahren in Märkisch Oderland

Das Projekt MObiL möchte über das Trampen, also mit der Bitte um Mitnahme von A nach B, die Mobilität im ländlichen Raum verbessern. Eine spannende Idee! Da sich die Mitfahrzentrale Oder Spree und MObiL gemeinsam dafür einsetzen, die Mobilität durch benutzen statt besitzen zu verbessern, und so innovative Konzepte nicht an Kreisgrenzen halt machen sollen, bot sich eine Kooperation sehr an. Auf der Seite www.mobilinmol.de ist die deshalb die Mitfahrzentrale verlinkt, und es können auf beiden Seiten Angebote und Gesuche eingestellt werden. Dem Projekt MObiL viel Erfolg in MOL!!

Karte der Region

 

 

Viele jüngere und ältere Menschen beklagten beim Fachtag, dass die Mobilität im ländlichen Raum eingeschränkt ist. Aber sie klagten nicht nur, sondern hatten eine handfeste Idee, wie die Mobilität für sich, für andere, für Jung und Alt verbessert werden könnte: mittels einer online Vermittlung von regionalen Fahrgemeinschaften! hier mehr über diese charmante Idee

 

 

BENUTZEN STATT BESITZEN - die Idee ist einfach: die Autos voller, die Straßen leerer, die Menschen mobiler und der CO2 Ausstoß reduzierter! Machen Sie mit und leisten Sie so einen Beitrag zum Klimaschutz.             

 

 

Die Mitfahrzentrale Oder-Spree und ihre Vorteile

Geld und C02 sparen

Feedback

Die Mitfahrzentrale ist ein Beitrag für den Klimaschutz und für eine zukunftsfähige Region: 

 

  • Fahrgemeinschaften helfen, Treibhausgase ohne großen Aufwand einzusparen
  • 100% grünen Strom aus Wasserkraft für www.mitfahrzentrale-oder-spree.de 

Sie möchten Benzinkosten sparen oder besitzen kein eigenes Auto? Sie erreichen Ihr Ziel mit Bus und Bahn nur schlecht oder gar nicht?

Und auf was sollten Sie achten?

Lesen Sie weiter

 


 

Rund zwei Drittel der Erwerbstätigen in Deutschland fahren täglich mit dem Auto zur Arbeit, dazu kommen viele Fahrten von Eltern zu Schulen und Freizeitangeboten der Kinder. Durch geteilte Fahrten sparen Sie Geld und schützen das Klima.Zu weiteren Einsparungen durch die richtige Fahrweise oder den Wechsel zu anderen Fahrzeugen wie Bus oder Fahrrad erfahren Sie mehr unter:

www.fahrspar-rechner.de [mehr]

 

   

      

 

 

Wir sind daran interessiert, zu erfahren... [mehr]

 

 

Hier "Fahrer sucht Mitfahrer" als button in jpeg zum download

 

 

 

Opens external link in new windowBlog Klima und Konsum

 

 

 

 

 

 

 

                      

          

           Klimafreundliche Webseite